Allgemein, Alte Milch, Autorenleben, Theorie

Der Erzähler, das lyrische Ich und ich

Das Schöne an Fiktion ist, dass sie fiktiv ist. Niemand braucht zu wissen, wer ich bin, wie ich mich fühle, was ich den ganzen Tag treibe oder was ich über die Welt und die Menschen denke. Ein Erzähler ist nicht sein*e Autor*in und das lyrische Ich ebenfalls nicht. Das ist eine uralte Wahrheit, die man… Weiterlesen Der Erzähler, das lyrische Ich und ich