Übersicht

Auf dieser Seite sind die bisherigen Blogartikel thematisch sortiert dargestellt, um auch ältere Beiträge besser finden zu können. Da viele Artikel in mehrere Kategorien passen, werden diese auch mehrfach genannt.

 

Sorck: Artikel rund um den Roman Sorck

Sorck: Bad Moon Rising – Über den Song Bad Moon Rising von CCR und warum er im Roman auftaucht.

Rache durch Kunst – Gedanken zur Verarbeitung der Vergangenheit in der Literatur/Kunst.

Sorck: Zwei Vögel und die Ordnung im Chaos – Über eine kleine Szene, slawische Mythologie und versteckte Bedeutungen.

Freiheit, Geborgenheit, BDSM – Gedanken zur Verbindung der drei Begriffe/Zustände, insbesondere im Bezug auf mein Werk.

Sorck: Fubar – Eine Begriffsgeschichte und Verknüpfungen mit anderen Werken.

Batman vs. Sorck – Berührungspunkte zwischen Comics/Graphic Novels und Sorck.

Sorck: KeJas-BlogBuch – Rezension eines Buchblogs.

Sorck: Buchensemble – Rezension eines Buchblogs.

Sorck: Wang Xizhi vs. The Nasty Boys – Kalligraphie, Wrestling, Rollenbilder und Literatur.

Sorck: Munchs Schrei – Über Der Schrei von Munch und was er im Buch treibt.

Sorck: Picassos Gitarrist – Über ein Bild aus Picassos Blauer Phase und seinen Platz im Roman.

Sorck: Ein Zeitungsartikel – Meine Erfahrungen rund um den Reporterbesuch für den Zeitungsartikel.

Sorck: Der Künstler Nick Alm – Nick Alm, seine Kunst und sein Platz in meinem Werk.

Sorck: Gedanken und Details zu möglichen Triggern – Der Titel sagt wohl alles.

Sorck: Vorlage und Sinnzusammenhang – Geschehnisse, die inspirierten, und den neuen Sinnzusammenhang, den sie im Roman bilden.

Sorck: Die Dachbodenszene – Eine surreale Szene und was dahinter steckt.

Sorck: Rauschmittel – Alkohol und Drogen im Roman und in der Literatur allgemein.

Sorck: Warum Humor? – Wieso ich mich entschieden habe, ein ernsthaftes Thema mit Humor anzugehen.

Grundthema: Macht/Ohnmacht, Kontrolle/Kontrollverlust – Über ein Grundthema meiner Geschichten (inklusive Sorck)

Sorck: Fehler und Probleme im Herstellungsprozess – Was lief schief und worauf sollte man als Selfpublisher achten, wenn man ein Buch veröffentlichen möchte?

Sorck: Das Cover – Was wird dargestellt und warum habe ich mich dafür entschieden?

Sorck: Unsortierte Infos zum Debütroman – Der Name sagt alles.

Der Schiffsname – Wie kam die S.S.C.F. Aisha Harmonia im Roman zu ihrem Namen?

Go! Go! Go! – Ein erster Bericht über den Roman.

 

Alte Milch: Artikel rund um den Gedichtband Alte Milch

Alte Milch: Schwarzer Wasserfall – Über das Gedicht Schwarzer Wasserfall.

Alte Milch: Definitionen – Über das Gedicht Definitionen.

Teil von etwas Größerem – Lebenssinn, philosophische Spinnerei und ein Gedicht über all das.

Alte Milch: Nahrungsmittelmetaphern – Wo kommen sie her? Wieso setze ich sie ein? Nahrungsmittelmetaphern.

Alte Milch: Die Herkunft einer Idee – Woher stammt die Idee für das Gedicht Kraken? Wie kann man mit Angst malen?

Alte Milch: Eine Zeile – Eine Zeile des Gedichts 31 wird zum Anlass genommen, um über Stilfreiheiten in der Lyrik, Suizid und Lebenskrise zu reden, mit der Hilfe von Zitaten Hermann Burgers.

Alte Milch: Gedichte – Einige allgemeine Gedanken vor der Veröffentlichung des Gedichtbands.

Gedichtband – Vor der Veröffentlichung. Worum wird es gehen? Wieso ausgerechnet Lyrik?

 

Selfpublishing: Marketing, Tipps, Erfahrungen, Autorenleben

Jahresrückblick IV: Literatur II (Meine Bücher) – Rückblick auf 2019 als Autor.

Selfpublishing und Buchläden – Eigene Bücher in den lokalen Handel kriegen? Meine Erfahrungen und Tipps dazu.

Zeitungsartikel und Eigenwerbung – Wie kam es zum Zeitungsartikel über meine Veröffentlichung? Was mache ich sonst, um Aufmerksamkeit zu generieren?

Die Bubbleproblematik der Selfpublisher*innen – Gedanken über Marketing, Schwierigkeiten und mögliche Alternativen.

Sorck: Ein Zeitungsartikel – Meine Erfahrungen rund um den Reporterbesuch für den Zeitungsartikel.

Sorck: Fehler und Probleme im Herstellungsprozess – Was lief schief und worauf sollte man als Selfpublisher achten, wenn man ein Buch veröffentlichen möchte?

Manuskriptüberarbeitung – Wie gehe ich vor? – Ein Einblick in die Autorenwerkstatt.

Literatur als Selbstsuche – Gedanken über Gründe fürs Schreiben.

An der Grenze der Öffentlichkeit – Gedanken über öffentlichen Auftritt und Privatleben.

Wie ich gern schriebe – Über Vorbilder und Einflüsse.

Arbeitsdruck und -organisation: Eine Art Krise – Über zu viele Ideen und Arbeitsorganisation.

Inspirationsquelle: Hermann Burger – Über Burger und seinen Einfluss auf mich.

Das mitarbeitende Unterbewusste – Was das Unterbewusstsein im Schreiben versteckt, ohne dass wir es merken.

Inspirationsquellen – Meine Inspirationsquellen.

Krisen – Welche Krisen ich rund ums Schreiben habe und wie ich sie löse.

Schritte (und Fallen) – Was ich bis zum Zeitpunkt des Eintrags unternommen habe, um meine Ziele zu erreichen.

Vorgeschichte(n) – Über meine Vorarbeiten bis zum Zeitpunkt des Eintrags.

Arbeitsplatz – Der erste Blogeintrag.

 

Gedanken rund um Literatur allgemein

Alternativen – Multiversentheorien, das große Was wäre wenn? und Literatur.

Darf man sich verstehen? – Selbstsuche und Reflexion als Erklärung des Schreibdrangs.

Nika Sachs: Namenlos – Über die Novelle der Selfpublisherin Nika Sachs.

Rache durch Kunst – Gedanken zur Verarbeitung der Vergangenheit in der Literatur/Kunst.

Alte Akten und wilde Spekulationen – Eine Interpretation von M. Leuchtenbergers Das Archiv.

Jahresrückblick III: Literatur I (Die Bücher der anderen) – Rückblick auf 2019 als Leser.

Jahresrückblick IV: Literatur II (Meine Bücher) – Rückblick auf 2019 als Autor.

Alte Akten und wilde Spekulationen – Interpretation der Erzählung Das Archiv von M. Leuchtenberger.

Michael Leuchtenberger: Derriére la Porte – Rezension eines Kurzgeschichtenbands.

Appetit auf andere Welten – Gedanken über Schreiben, Lesen, Realität und die Darstellung des Möglichen.

Die Illusion des entscheidenden Punktes – Vom Unterschied zwischen Realität und Realitätskonzeption.

Leo Perutz: Der schwedische Reiter – Rezension

Der Erzähler, das lyrisch Ich und ich – Unterschiede zwischen der erzählenden Instanz in der Literatur und den Autor*innen.

Der Traum ist Teil der Realität – Surrealismus, Magischer Realismus und unsere Auffassung der Welt.

Unerträgliches mit Humor (üb)ertragen – Bo Burnham, schmerzhafte Comedy, Humor als Taktik und Witze als Waffe.

Alte Milch: Eine Zeile – Eine Zeile des Gedichts 31 wird zum Anlass genommen, um über Stilfreiheiten in der Lyrik, Suizid und Lebenskrise zu reden, mit der Hilfe von Zitaten Hermann Burgers.

Sorck: Vorlage und Sinnzusammenhang – Geschehnisse, die inspirierten, und den neuen Sinnzusammenhang, den sie im Roman bilden.

Sorck: Die Dachbodenszene – Eine surreale Szene und was dahinter steckt.

Grundthema: Macht/Ohnmacht, Kontrolle/Kontrollverlust – Über ein Grundthema meiner Geschichten (inklusive Sorck)

Philosophie und Literatur – Zusammenhänge, Überschneidungen, Nutzbringendes, Eindrücke.

Von der Peinlichkeit alter Texte – Warum sind uns Texte peinlich, auf die wir einmal stolz waren?

Ein Anschlag auf Adolf Muschg – Literatur als Therapieersatz und andere Gedanken.

Sinn und Bedeutung guter Literatur – Mein persönliches Verhältnis zur Literatur.

Literatur als Selbstsuche – Gedanken über Gründe fürs Schreiben.

Das mitarbeitende Unterbewusste – Was das Unterbewusstsein im Schreiben versteckt, ohne dass wir es merken.

Krisen – Welche Krisen ich rund ums Schreiben habe und wie ich sie löse.

 

Philosophisches und Gesellschaftliches

Alternativen – Multiversentheorien, das große Was wäre wenn? und Literatur.

Darf man sich verstehen? – Selbstsuche und Reflexion als Erklärung des Schreibdrangs.

Freiheit, Geborgenheit, BDSM – Gedanken zur Verbindung der drei Begriffe/Zustände, insbesondere im Bezug auf mein Werk.

Süchtige Gesellschaft – Unser Alltag steckt voller Verlockungen, die süchtig machen können.

Der Traum ist Teil der Realität – Surrealismus, Magischer Realismus und unsere Auffassung der Welt.

Teil von etwas Größerem – Lebenssinn, philosophische Spinnerei und ein Gedicht über all das.

Philosophie und Literatur – Zusammenhänge, Überschneidungen, Nutzbringendes, Eindrücke.

Ein Anschlag auf Adolf Muschg – Literatur als Therapieersatz und andere Gedanken.

 

Musik, Kunst, Kultur

Sorck: Bad Moon Rising – Über den Song Bad Moon Rising von CCR und warum er im Roman auftaucht.

Eine Erinnerung an Slava Polunin – Über einen Clown und weiterführende Gedanken.

Jahresrückblick I: Musik I – Rückblick auf 2019 als Musikfan.

Jahresrückblick II: Musik II (live) – Rückblick auf 2019 als Konzertgänger.

Das Moshpit-Regelwerk – Erfahrungen von Metal- und Punk-Konzerten für Unerfahrene.

Ein Tanz hin zur Klarheit – Eindrücke vom zweiten Ballett der Dante-Reihe (Purgatorio) des Dortmunder Ballettensembles.

Unerträgliches mit Humor (üb)ertragen – Bo Burnham, schmerzhafte Comedy, Humor als Taktik und Witze als Waffe.

Eine Erfahrung aus Schmerz und Glück – Eindrücke vom Konzert der Band Dopethrone.

Sorck: Wang Xizhi vs. The Nasty Boys – Kalligraphie, Wrestling, Rollenbilder und Literatur.

Sorck: Munchs Schrei – Über Der Schrei von Munch und was er im Buch treibt.

Sorck: Picassos Gitarrist – Über ein Bild aus Picassos Blauer Phase und seinen Platz im Roman.

Sorck: Der Künstler Nick Alm – Nick Alm, seine Kunst und sein Platz in meinem Werk.

 

Interviews, Berichte, Rezensionen und Kooperationen

Zeitungsartikel und Eigenwerbung – Wie kam es zum Zeitungsartikel über meine Veröffentlichung? Was mache ich sonst, um Aufmerksamkeit zu generieren?

Interview – Link zum Interview von Birgit Constant.

Sorck: KeJas-BlogBuch – Rezension eines Buchblogs.

Sorck: Buchensemble – Rezension eines Buchblogs.

Podcast: Das Maurerdekolleté des Lebens – Eine Erzählung im Podcast „Sieerzählt“ und einige Gedanken dazu.

Podcast: Das Maurerdekolleté des Todes – Schwestergeschichte zur vorherigen, wieder im Podcast „Sieerzählt“.