Allgemein, Autorenleben, Musik, Theorie

Kombination aus Erfahrungen und Gedanken

In der Suche nach Erkenntnis geht es immer um das große Ganze, auch wenn man bloß Teilaspekte untersucht oder zu untersuchen meint. Manchmal kommt man nicht weiter, ohne größere Zusammenhänge einzubeziehen, oder man stößt auf etwas, das Verbindungen herstellt und plötzlich alles deutlicher macht. Letzteres ist mir gewissermaßen passiert, als ich das Buch Das falsche… Weiterlesen Kombination aus Erfahrungen und Gedanken

Allgemein, Autorenleben, Musik

Treibstoff: Groove Metal aus Dortmund

https://youtu.be/JyOFDnzBxvg https://youtu.be/jS-gK7RXmN8   Es gibt ihn noch: lokalen Underground. Bands und Künstler*innen, die jahrelang ihr Ding durchziehen, kreativ sind, touren, die Kulturlandschaft bereichern. Gestern, am 29.02.2020, war Metal for Mercy im BlackEnd in Dortmund und Treibstoff waren Headliner. Wer in der Metal-Szene Dortmunds unterwegs ist, hat mit Sicherheit schon von dieser Band gehört. Seit vielen Jahren sind sie… Weiterlesen Treibstoff: Groove Metal aus Dortmund

Allgemein, Autorenleben, Inspirationsquellen, Musik

Slipknot und die Wahrheit über aggressive Musik

1999 war ich 14 Jahre alt und im gleichen Jahr erschien das erste Album von Slipknot mit Sänger Corey Taylor. Ich hasste die Welt so sehr. Etwa ein Jahr später entdeckte ich Slipknot für mich. Endlich hatte ich nach mehreren Jahren wieder echte Freunde gefunden, die mich ein Stück weit auffingen, aber gerettet war ich… Weiterlesen Slipknot und die Wahrheit über aggressive Musik

Allgemein, Autorenleben, Inspirationsquellen, Musik, Sorck

Sorck: Bad Moon Rising

So fangen wir an: Alle, die nicht sofort den Song Bad Moon Rising von Creedence Clearwater Revival im Ohr hat, nimmt sich die 2:20 Minuten und hört ihn sich an. Ursprünglich suchte ich nach besonderen Songs, die für mich bedeutsam sind, und stieß auf diesen hier. Da er in Sorck auch erwähnt wird, kann ich… Weiterlesen Sorck: Bad Moon Rising

Allgemein, Autorenleben, Musik

Das Moshpit-Regelwerk

Da ich inzwischen gerne auch über Musik und Konzerte schreibe, aber viele Leser*innen noch nie auf einem Metal- oder Punk- oder einem ähnlichen Konzert gewesen sind, möchte ich spaßeshalber einiges erklären. Was Headbangen ist, weiß inzwischen wohl jeder. Mit Begriffen wie Pogo, Moshpit, Circle Pit oder Wall of Death können hingegen nicht alle etwas anfangen.… Weiterlesen Das Moshpit-Regelwerk

Allgemein, Autorenleben, Musik

Jahresrückblick II: Musik II (live)

Es ist eine Sache, Musik in der Bequemlichkeit der eigenen Wohnung zu hören, und eine andere, sich einem Live-Konzert auszusetzen. Im Bestfall wird dort alles intensiver und neue Aspekte des Musikgenusses kommen hinzu. Man hört Bands nach einem Konzert anders als noch zuvor. Diese Erfahrung habe ich häufig gemacht. Auch 2019 habe ich wieder mehrere… Weiterlesen Jahresrückblick II: Musik II (live)

Allgemein, Autorenleben, Musik

Jahresrückblick I: Musik I

Willkommen zum ersten Teil unserer 4-teiligen Jahresrückblicksreihe 2019. Das ist der Plan: 20.12.: Musik – Neu- und Wiederentdeckungen 21.12.: Musik – Konzerte 22.12.: Literatur I – Gelesene Bücher 23.12.: Literatur II – Mein literarisches Jahr Musik spielt eine wichtige Rolle in meinem Leben und zwar ununterbrochen, seit ich als Kind im Zimmer Lego gespielt und… Weiterlesen Jahresrückblick I: Musik I

Allgemein, Autorenleben, Musik

Eine Erfahrung aus Schmerz und Glück

https://youtu.be/oLDvN35TXss   Ausnahmsweise geht es in diesem Text nicht um Literatur, sondern um Musik beziehungsweise eine Musikerfahrung. Gestern besuchte ich ein kleines Festival im Junkyard in Dortmund. Letzter Act des Abends war Dopethrone. Auf ihrer Website beschreiben sie sich selbst so: Dopethrone plays Slutch Metal. It's a foul Canadian mix of yellow snow, crackhead diarrhea, blood,… Weiterlesen Eine Erfahrung aus Schmerz und Glück