Allgemein, Autorenleben, Inspirationsquellen, Theorie

Die ständige Suche nach dem Warum

Auf diesem Blog geht es häufig um mögliche Begründungen: Warum ich gewisse Musik oder Literatur mag, warum ich überhaupt schreibe, warum irgendwer schreibt, warum ich dieses und jenes in Texten verwendet habe und nun, warum ich alles zu begründen versuche. Die Antwort könnte sein, dass ich mich selbst suche. Das klingt jetzt esoterisch und etwas… Weiterlesen Die ständige Suche nach dem Warum

Allgemein, Alte Milch, Autorenleben, Inspirationsquellen, Lyrik, Theorie

Teil von etwas Größerem

Was bedeutet meine Liebe für die Menschheit? Ist mein Hass gerechtfertigt Als schmerzhafter Reiz? Das ist ein Ausschnitt aus Alpha I, einem der philosophischeren Texte im Gedichtband Alte Milch. Every living creature on earth dies alone. Das flüstert Roberta Sparrow dem jungen Donnie Darko im gleichnamigen Film ins Ohr. Lassen wir Gott für einen Moment aus… Weiterlesen Teil von etwas Größerem

Allgemein, Autorenleben, Prosa, Sorck, Theorie

Sorck: Die Dachbodenszene

Achtung: Spoiler! Die Szene, die ich besprechen werde, verrät wenig über den Plot. Wer aber den gesamten Roman frisch und ohne jeden Hinweis kennenlernen möchte, sollte nicht weiterlesen. Protagonist Martin Sorck entdeckt auf dem Schiff eine Leiter und steigt sie hinauf. Er stößt eine Luke auf und entdeckt einen Dachboden, bleibt aber auf der Leiter… Weiterlesen Sorck: Die Dachbodenszene